09. November 2009
Bezirksvertretung Hiltrup
Liebe Münsteranerinnen und Münsteraner,

seit über dreißig Jahren engagiere ich mich in Münster in sozialen Bewegungen, insbesondere für den Erhalt preiswerten innenstadtnahen Wohnraums. Ich war einer der BesetzerInnen des Hauses Frauenstraße 24 und anschließend unter anderem in Sachen Erhalt der Häuser Breul/ Tibusstraße aktiv. Ich war 1979-1980 Hochschulreferent im AStA der WWU Münster. Von 1987-1989 war ich für die GAL im Rat der Stadt Münster. Nach meinem Austritt aus den Grünen 2007 bin ich Mitglied der Partei DIE LINKE geworden. Seit August 2008 bin ich stellvertretender Sprecher des LINKE- Kreisverbandes Münster. Im August 2009 wurde ich erneut in die Bezirksvertretung  Münster-Hiltrup gewählt.

In den achtziger und frühen neunziger Jahren habe ich in Münster als Journalist (City Magazin, Stadtblatt) gearbeitet. Von 1998-2001 war ich Mitarbeiter des Grünen Bundestagsabgeordneten Christian Simmert. Ab 2001 bin ich Büroleiter des Landtagsabgeordneten Rüdiger Sagel (DIE. LINKE. NRW).

Ich werde mich dafür einsetzen, dass DIE LINKE in Münster als Alternative zu dem neoliberalen Einheitsblock aus CDU, FDP, SPD und Grünen ein gutes Ergebnis erzielt und im Herbst mit deutlich mehr Abgeordneten in den Bundestag einziehen wird. Dabei werde ich die bundespolitischen Themen Finanz- und Wirtschaftskrise, die Forderung nach Abschaffung von Hartz IV und friedenspolitische Fragen wie den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan in den Mittelpunkt stellen.

Bessere Löhne statt noch mehr Einkommensarmut, armutsfreie Grundsicherung statt Hartz IV, gleicher Lohn für gleiche Arbeit - dafür werde ich mich einsetzen!

Ihr Hubertus Zdebel
Weitersagen

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink