Ansteigende Nachfrage beim Ombudsrat

Wer einmal mit dem Jobcenter Münster zu tun hatte, weiß, was alles passieren kann: Unterlagen gehen verloren, am Telefon ist niemand erreichbar oder es ist dauernd besetzt, das Verhalten mancher MitarbeiterInnen ist unfreundlich und abwertend, der Datenschutz wird vernachlässigt und vieles mehr.

Die Optionskommune Münster hatte 2012 für solche Fälle einen Ombudsrat installiert, der bei Beschwerden intervenieren und manchmal auch Probleme lösen kann.

Ende 2014 hatte DIE LINKE. Ratsfraktion einen Antrag gestellt, den Ombudsrat personell zu unterstützen, u.a. um eine bessere Erreichbarkeit zu gewährleisten.



Mit Erfolg: Seitdem können die Hilfesuchenden schneller und ohne lange Verzögerung die Konflikte mit dem Jobcenter thematisieren. Laut dem aktuellen Bericht der Ombudsstelle ist die Zahl der Personen, die selbige 2015 aufgesucht haben, bereits angestiegen!

Weitersagen

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink