FMO weiter im Sinkflug

Der Flughafen Münster/Osnabrück wird auch weiterhin ein Millionengrab für Münsters Stadtwerke bleiben.

Nach einer vom Statistischen Landes- amt veröffentlichten Bilanz stiegen am FMO im Jahr 2015 8,7% weniger Passagiere in ein Flugzeug. Im Ranking der NRW-Flughäfen landet damit der FMO auf dem vorletzten Platz vor Paderborn.


Der FMO hat zudem als einziger Flughafen im vergangenen Jahr weiter Passagiere verloren. DIE LINKE fordert seit langem: Raus aus diesem Wirtschaftsdebakel!

Münsters BürgerInnen sind nicht die Melkkühe für eine von Anfang an verfehlte Verkehrspolitik, die nicht nur jährliche Millionen an Subventionen erzwingt, sondern zudem auch noch ökologisch mehr als fragwürdig ist.

Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende!

Weitersagen

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink