Suche

Nur suchen in:


Suchbegriff: « sozial »
Insgesamt 50 Ergebnisse gefunden!

Seite 2 von 3
 DIE LINKE Zeitung der Ratsgruppe/Ausgabe 2016 April/ Mai
21. Mehr Solidarität mit Flüchtlingen und Niedriglöhnern!
“Zeit für mehr Solidarität", lautet das diesjährige Motto des DGB zum 1. Mai. DIE LINKE unterstützt diesen Aufruf für eine solidarische Zukunft besonders in Zeiten zunehmender sozialer Ungleichheit und ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
22. LINKE: Kitas und Wohnungsbau braucht mehr Personal
... bei den Sozialwohnungen dramatisch, denn wenn 14 Millionen Euro für mehrere hundert Wohnungen ungenutzt ans Land zurückgehen,  wie vor einem Jahr, aber Tausende von Wohnungen fehlen und die Mietpreise ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
23. LINKE: Armut steigt weiter - Sozialer Kurswechsel nötig
... kritisiert der LINKE-Fraktionssprecher Rüdiger Sagel und fordert wie der Paritätische als Herausgeber der neuen Studie einen sozialen und steuerpolitischen Kurswechsel. Auch in Münster müssen, so Sagel, ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
24. Willkommenszentrum statt Abschiebezentrum - Flüchtlingszahlen überzogen
... als eine Mitarbeiterin im Sozialamt, offensichtlich für die aktuelle Konzeptionierung und Entwicklung der Flüchtlingspolitik zuständig ist und dies sogar öffentlich vertritt, statt des bisherigen Flüchtlingsdezernenten ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
25. Flüchtlinge nicht in Turnhallen: Bauprogramm für jährlich 500 Sozialwohnungen
Aktuell muss ein Bauprogramm für Sozialwohnungen endlich auf den Weg gebracht werden und eine Unterbringung von Flüchtlingen in Turnhallen als Notunterkünfte kann keine Lösung sein, fordert LINKE Fraktionssprecher ...
... eine Wende insbesondere von SPD und Grünen. "Der sozial-ökologische Gestaltungswillen ist bei SPD und Grünen derzeit auch nicht erkennbar. Schwarz-grün hat im Haushalt keine innovativen Akzente für Münsters ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
27. Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Sagel
Liebe Gäste, Zuhörende und Interessierte, sehr geehrte Damen und Herren, Herr Oberbürgermeister Zukunftsfähig sozial - Münster, eine Stadt für alle! Die Welt ist in Aufruhr: Krieg, Terror, Millionen ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Anträge
28. [Änderungsantrag] 5 Millionen Programm für sozialen Wohnungsbau
Der Rat der Stadt Münster möge beschließen: 1. Münster stärkt den sozialen Wohnungsbau des Städtischen Wohnungsbauunternehmens durch ein zusätzliches 5 Millionen Euro Programm. 2. Die städtische Wohn- ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
29. LINKE: 5 Millionen Programm für sozialen Wohnungsbau
Münsters LINKE will jetzt nicht nur weiter Lippenbekenntnisse von anderen Ratsfraktionen hören sondern mit einem 5 Millionen Programm den sozialen Wohnungsbau deutlich voranbringen, stellt der Fraktionssprecher ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
30. LINKE zu schwarz-grün Haushalt: Kein Zukunftsentwurf erkennbar
... Statt mehr Mittel für den sozialen Wohnungsbau, die Armutsbekämpfung und soziale Verbesserungen insbesondere auch für Kinder bereitzustellen und dies durch die kommunal einzig wirksame Maßnahme, die Gewerbesteuer ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
31. LINKE erfolgreich - "Bettensteuer nur "Adoptivkind" der Grünen
... des münsterschen Haushalts bereits in diesem Jahr wesentlich sinnvoller statt Kürzungen und Unterfinanzierungen in vielen Bereichen, wie es schwarz-grün beabsichtigt. Soziale Politik sieht anders aus ! ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
32. LINKE zu schwarz-grün Haushalt: Soziale Spaltung und höhere Lasten für Bürger
... der Münster Haushalt nicht durch Kürzungen zu sanieren ist und es gibt ein  strukturelles Einnahme Defizit von 25 Millionen Euro jährlich. Doch statt mehr Mittel für den sozialen Wohnungsbau, die Armutsbekämpfung ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
33. Linke zur Haushaltskrise: Bürger werden jetzt abgezockt - Schwarze Null Fata Morgana
... Null 2020 so immer noch eine Fata Morgana. Ein Politikwechsel zu einem Haushalt, der sozial ökologische Zukunftsinvestitionen ermöglicht und den Anforderungen der wachsenden Stadt gerecht wird, wovon auch ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
34. Linke zur Haushalt Entscheidung: SPD holt CDU durch Hintertür
... kann in Münster keine Rede mehr sein. SPD Fraktionschef Jung will einfach nicht mit Grünen und LINKE einen Haushalt auf den Weg bringen, der sozial ökologische Zukunftsinvestitionen ermöglicht und den ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
35. Eigentum verpflichtet-auch den Bund: Versagen bei Wohneigentum und am HBF
... stellt der LINKE-Fraktionsvorsitzende Rüdiger Sagel klar. "Eigentum verpflichtet, dass gilt auch für den Bund. Münster braucht dringend Wohnraum und Platz für soziale Einrichtungen. Wer aber 3 Jahre lang ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Anträge
36. Änderungsantrag Sanktionsaussetzung
An den Ausschuss für Soziales, Stiftungen, Gesundheit, Verbraucherschutz und Arbeitsförderung Änderungsantrag zur Vorlage V/0554/2015 Der ASSGVAf möge beschließen: Der Text des Beschlussvorschlags ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
37. LINKE Fraktion fordert Klarheit von SPD und Grünen:
... für eine sozial-ökologische Politik mit SPD und Grünen. Obwohl sich an den Mehrheitsverhältnissen nach der OB Wahl gar nichts geändert hat, versucht Lewe nun die Gunst der Stunde zu nutzen, die durch das ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
38. Wohnungen für alle in einer lebenswerten Stadt
... öffentlich geförderten Sozialwohnungen."   Die Bevölkerungsprognose des Landes NRW weist aus, dass Münsters Bevölkerung bis 2040 um 50 000 Menschen wachsen soll. In einer weiteren Prognose wird sogar ...
... an 2000 WE orientieren, muss aber weiter gesteigert werden, um den Nachfragebedarf mittelfristig zu decken. 3. Die Angebote zur sozialen Wohnraumversorgung im Neubau und im Bestand, insbesondere auch ...
 Anträge, Initiativen und Anfragen/Pressemitteilungen
40. "Wahlarena" wird eigenem Anspruch nicht gerecht
... Anhebung der Gewerbsteuer für die Wirtschaft zur Mitfinanzierung einer sozialen Stadt, erst gar nicht gestellt. geschweige denn, dass die Kandidaten dazu Stellung bezogen. Diese tendenziöse Verhalten ist ...

redtube deutsche porno Düğün fotoğrafçısı seo backlink